Pressekontakt:

Ralf Droz
+49 (0) 69. 97 57 43-73
+49 (0) 173. 29 05 682
R.Droz@veritas-investment.de

In den Medien

DAS INVESTMENT, Juni 2017

Fonds-Perle Ve-Ri Listed Infrastructure
Baumeister mit System
Der Bedarf an Infrastruktur ist gigantisch. Mit dem Aktienfonds
Ve-Ri Listed Infrastructure sollen Anleger davon profitieren können

Zum Download

Nachhaltigkeitskompass für Stiftungen, Ausgabe 2017

Veri Multi Asset Allocation erhält yourSRI-Siegel für Stiftungsfonds und stiftungsgeeignete Fonds

Zum Download

Börse Online: Fonds der Woche BÖRSENAMPEL FONDS GLOBAL, April 2017

Frühwarnsystem fürs Geld
BÖRSENAMPEL FONDS GLOBAL Korrekturen entstehen nicht aus heiterem Himmel. Mit dem speziellen Analyseverfahren des Fonds, der Börsenampel, lassen sie sich rechtzeitig erkennen. Derzeit zeigt sie Grün

Zum Download

FondsDISCOUNT.de, April 2017

Dachfonds-Strategien
Marktzugang sichern, bevor sich die Türen schließen
Dachfonds gewähren Investoren Zugang zu schwer zugänglichen Anlagestrategien und Sonderkonditionen. Doch es kommt nicht nur darauf an, die besten Fonds auszuwählen, sondern in jeder Marktphase vom Dachfonds-Konzept zu profitieren.

Zum Beitrag

DFI Top-Fonds, April 2017

Internationales Grundlagen-Investment
Der Ve-RI Listed Infrastructure von Veritas Investment legt das Geld der Anleger nach einem
speziellen Auswahlprozess weltweit in Aktien von Infrastukturunternehmen an. Zielsetzung ist
neben der Identifikation von Chancen auch die Begrenzung von Verlustrisiken.

Zum Download

FinanceNewsTV, April 2017

Die Börsenampel für Bulle & Bär: Innnovative Trendfolge
Interview mit Dr. Dirk Rogowski

Zum Interview

DIE IMMOBILIE, April 2017

Investieren in die Lebensadern der Welt
Infrastrukturinvestments können dauerhaft stabile Erträge liefern und so eine Alternative zu niedrig verzinsten Staatsanleihen bieten. „Entscheidend ist dabei aber, die Titel genau zu selektieren“, erklärt Hauke Hess, Portfoliomanager Ve-RI Listed Infrastructure Fonds. Er setzt dafür auf einen systematischen und prognosefreien Ansatz.

Zum Beitrag

FocusMoney, Nr. 12, 15. März 2017

Die 78-Billionen-Chance
Titelstory FocusMoney: Der Ve-RI Listed Infrastructure als ein Baustein um sein Vermögen zu verdoppeln.

Zum Download

Börse Online: Fonds der Woche ETF-PORTFOLIO GLOBAL, März 2017

Auf drei Buchstaben kommt es an
ETF-PORTFOLIO GLOBAL - Der passiv gemanagte Dachfonds investiert unabhängig von Vergleichsmaßstäben in Indizes der Top-25-Länder. Börsenbarometer der Schwellenländer sind hoch gewichtet

Zum Download

Anlagetrends 2017
Börse am Sonntag

(Kern)-Infrastruktur
Basis prosperierender Volkswirtschaften und spannendes Investmentthema

zum Download

€uro Fondsexpress, Ausgabe 07/2017
Ve-RI Listed Infrastructure als Tipp der Woche

Wahre Werte
Der Ve-RI Listed Infrastructure investiert vorwiegend in Unternehmen, die eine monopolartige Marktstellung und einen gewissen Inflationsschutz bieten

zum Beitrag

DIE IMMOBILIE, Februar 2017

Ein Fonds, 4.000 Immobilien
Mit dem Ve-RI Listed Real Estate erhalten Anleger weltweiten Zugang zu
allen Immobilien-Anlageklassen. Bei der Titelauswahl spielen nicht nur klassische
Fundamentaldaten, sondern auch ESG-Kriterien eine Rolle

Zum Beitrag

private banking magazin, 14. Februar 2017

Veritas-Portfoliomanager Marcus Russ
Wertsicherungskonzepte lösen Garantiefonds ab

Garantiefonds sind ein Auslaufmodell. In Zeiten niedriger Zinsen konnten sie nicht mehr funktionieren. Anleger, die nach einer auskömmlichen, aber sicheren Geldanlage suchen, könnten in Wertsicherungskonzepten eine Alternative finden. Ein Gespräch über die neuen Konzepte und ihre Funktionsweise.

Zum Interview

Cash-Online.de, 01. Februar 2017

(Infra-)Struktur beflügelt das Depot
Plus 10,7 Prozent – das war die Jahresperformance 2016 des weltweit investierenden Infrastrukturfonds Ve-RI Listed Infrastructure. Im Fokus des Fonds (DE0009763342) stehen die Kerninfrastruktursegmente Energie, Kommunikation, Transport und Wasser.

Zum Beitrag

Versicherungswirtschaft-heute.de, 01. Februar 2017

Wohin mit dem ganzen Geld?
Innovative Anlagestrategien auf dem Prüfstand

Zum Beitrag

FondsDISCOUNT.de, 20. Januar 2017

"Ausgezeichneter“ ETF-Dachfonds für Privatanleger
Der Veritas ETF-Dachfonds gewichtet sein Portfolio nach der Wirtschaftsleistung der jeweiligen Länder und ist speziell für Privatanleger konzipiert. Das Prinzip bewährt sich: aktuell wurde der Fonds ausgezeichnet.

Zum Beitrag

FondsDISCOUNT.de, FONDS SPEZIAL, Januar 2017

Wir ignorieren Prognosen jeglicher Art
2016 war das Jahr der Überraschungen: Seriöse Vorhersagen waren weder für den Ausgang von Wahlen noch deren Auswirkungen auf die Finanzmärkte möglich. Veritas Investment vertraut daher seinem systematischen Ansatz. Auf Prognosen sei kein Verlass, so der Geschäftsführer Hauke Hess.

zum Beitrag

fondsfrauen.de, 09. Januar 2017

Hosnia Said im Gespräch mit den Fondsfrauen

zum Interview

Fonds Professionell, 27. Dezember 2016

Verlustobergrenze noch nie überschritten
Interview mit Marcus Russ

zum Interview

Börse Online: Fonds der Woche VERI ETF-ALLOCATION EMERGING MARKETS, Dezember 2016

Ein Dach für Schwellenländer
VERI ETF-ALLOCATION EMERGING MARKETS - Der Fonds investiert aktiv in Renten- und Aktien-Indexfonds.
Wie der Manager diese gewichtet, hängt von aktuellen Markttrends ab

Zum Download

Fuchsbriefe, Dezember 2016

Produktcheck
Kaufempfehlung für Veri ETF-Allocation Defensive (R)

Zum Download

FondsDISCOUNT, November 2016

Depot-Auswertung
Fondssparpläne sind nicht nur bei der jungen Generation gefragt
Flexibel, gebührenfrei und rentabel: Fondssparen ist bei FondsDISCOUNT.de-Kunden beliebt. Wie eine aktuelle Auswertung zeigt, liegen im Schnitt sogar gleich vier Sparpläne im Depot. Vor allem Aktienfonds werden bespart.

Zum Beitrag

Handelsblatt Nr. 212 vom 02.11.2016 Seite 48

Investmentstrategie
Bei der Geldanlage sind neue Wege gefragt
Angesichts grassierender Minizinsen müssen Investoren umdenken. Als Ausweg kommen dividendenstarke Aktien sowie alternative Investments in Infrastruktur sowie in erneuerbare Energien in Betracht.

Zum Beitrag

finanztreff.de, November 2016

Infrastruktur:
Aktienqualität statt einfach nur Größe

Zum Beitrag

FondsDISCOUNT, Oktober 2016

Zurück auf dem Radar
Die große Aufholjagd der Schwellenländer
Je größer die Krisen in den Industrieländern sind, desto beliebter werden Investitionen in Schwellenländer. Da es zurzeit genug Konfliktherde gibt, sei es EU-, Euro- oder Bankenkrise, erleben aktuell auch die Emerging Markets einen neuen Aufschwung.

Zum Beitrag

Institutional Money, Oktober 2016

Drei Jahre Track Record: Zwei Veritas-Vehikel unter der Lupe
Die im Herbst 2013 mit ihren jeweiligen Strategien an den Start gegangenen Veri ETF-Allocation Emerging Markets und Ve-RI Listed Real Estate brachten Investoren ansehnliche Renditen. Beide Produkte haben gerade für Institutionelle interessante Investmentansätze.

Zum Beitrag

DAS INVESTMENT.COM, Oktober 2016

Ausführliches Fondsportrait zum Infrastructure
So funktioniert der Infrastruktur-Fonds für Privatanleger
Mit seinem Fokus auf Netzbetreiber setzt der Ve-RI Listed Infrastructure auf Unternehmen mit gut kalkulierbaren Erträgen. Das schützt bei schwachen Börsenphasen und starker Inflation.

Zum Beitrag

Focus-Money Fonds-Berater, Oktober 2016

Branchen mit Zukunft
Themen wie Infrastruktur, Gesundheitsbranche oder Industrie 4.0 sind globale Megatrends. Gemeinsam ist ihnen auch das enorme Wachstumspotenzial

Zum Download

Fuchsbriefe.de, September 2016

Produktcheck

Kaufempfehlung für Veri Multi Asset Allocation (R)

Zum Download

Welt am Sonntag, 25. September 2016

Alles auf Beton
Privatanleger können an weltweiten Infrastrukturproblemen verdienen. Der Vorteil: Investitionen in Straßen und Brücken sind unabhängig von der Konjunktur

Zum Download

FondsDISCOUNT, September 2016

„Die ewig Unterschätzen“
Aktienfonds mit automatisch eingebauter Nachhaltigkeit

Zum Beitrag

TopNews, 04/2016

Starke (Infra-)Struktur für Ihr Depot

Zum Download

DAS INVESTMENT THEMA, Oktober 2016

Systematisch nachhaltig
Veritas Investment bezieht bei der Titelauswahl für ihre Aktienfonds konsequent Nachhaltigkeitskriterien ein

Zum Beitrag

FinanceNewsTV, September 2016

Infrastruktur-Aktien: Kick für´s Depot?
Interview mit Dr. Dirk Rogowski

Zum Interview

Cash.Online, September 2016

Fondsvolumen des Ve-Ri Listed Infrastructure steigt sprunghaft an
Seit Ende Januar hat sich das Volumen des Ve-RI Listed Infrastructure von Veritas mehr als verdoppelt. Neben hohen Mittelzuflüssen ist hierfür auch eine gute Performance verantwortlich.

Zum Beitrag

FondsDISCOUNT, September 2016

„Brutale Keule“
Wie Versicherer unter Druck immer kreativere Produkte erfinden

Veri-Safe als Alternative zum zinslosen Sparen

Zum Beitrag

Institutional Money, September 2016

Klein, aber oho: Ve-RI Listed Infrastructure Fund wächst schnell
Sein Gesamtfondsvolumen verdoppelte sich in nur 8 Monaten auf über 26 Millionen Euro. Mit year-to-date plus 8,69 Prozent liegt man sehr gut. Zudem gab es vier Globen im Sustainability-Ranking von Morningstar.

Zum Beitrag

Institutional Money, September 2016

Veritas setzt erstmals auf Smart-Beta-ETF auf Basis von Shiller-KGVs

Das von Prof. Robert Shiller konzeptionierte und nach ihm benannte "Shiller-KGV" ist Grundlage für einen ETF auf US-Aktien, der nunmehr im Veritas Investments-Dachfonds ETF-Portfolio Global aufgenommen worden ist. Das hat gute Gründe.

Zum Beitrag

Der Aktionärs TV, Marcus Russ, September 2016

Unser Fondsmanager Marcus Russ im ETF-Talk mit Dr. Bernhard Jünemann zum Thema
ETF-Dachfonds: „Mehr Trends – mehr Gewinn“

Zum Interview

Focus Money-Beilage, September 2016

Infrastruktur bietet große Chancen

Fonds Ve-RI Listed Infrastructure glänzt mit hoher Rendite

Zum Download

Institutional Money, August 2016

Gewinne gesichert: Veritas erhöht Verlustobergrenze

Dank einer YTD-Performance von über vier Prozent kann Veritas beim Veri ETF-Allocation Defensive die Verlustobergrenze zum zweiten Mal nachziehen und die bisherige Performance absichern. Die Wahrscheinlichkeit für die Unterschreitung der Verlustobergrenze von sechs Prozent liegt bei 1:1 Million.

Zum Beitrag

DAS INVESTMENT Extra, VV-Fonds, August 2016

Rendite mit Netzwerkern

Mit seinem Fokus auf Netzbetreiber setzt der Ve-RI Listed Infrastructure auf Unternehmen mit gut kalkulierbaren Erträgen. Das schützt bei schwachen Börsenphasen und starker Inflation

Zum Download

DAS INVESTMENT Extra, VV-Fonds, August 2016

Mit niedrigeren Renditen arrangieren

Alternative Assetklassen, Anleihen-Strategien, Absolute Return und Marktneutralität – vier Experten sprachen mit DAS INVESTMENT über die Möglichkeiten, mit vermögensverwaltenden Fondskonzepten auch künftig noch Erträge zu erwirtschaften

Zum Download

FondsDISCOUNT, August 2016

Stark durch den Sturm
Veritas-Anleger profitieren von EZB-Politik

Zum Beitrag

Börse Online: Fonds der Woche VERI ETF-ALLOCATION DEFENSIVE, Juli 2016

Kelly statt Markowitz
VERI ETF-ALLOCATION DEFENSIVE Der Mischfonds verfolgt eine konservative Strategie. Selbst wenn in allen Anlageklassen gleichzeitig schwarze Schwäne auftauchen, soll der Verlust auf sechs Prozent begrenzt bleiben

Zum Download

GELD-Magazin, Ausgabe 7/8, 2016

Grünes Licht für Emerging Markets:
Ein Sommergespräch mit Hauke Hess zum Veri ETF-Allocation Emerging Markets

Zum Download

wallstreet:online, Juni 2016

Dr. Dirk Rogowski im Gespräch mit Wallstreet:online Brexit? – Na und …!

Alle reden vom Brexit, und viele Investoren lecken sich die Wunden, weil sie auf dem falschen Fuß erwischt wurden. Doch etliche Fonds von Veritas Investment haben das Kursgewitter recht unbeschadet überstanden.

Zum Interview

Equities Europe im Fonds und Finanzberater (beilage Focus Money), Juli 2016


Ve-RI Equities Europe ausgezeichnet
Fünf Sterne von Morningstar und DFI-Top-Fonds-Siegel

Zum Download

Institutional Money, Juni 2016

Das war die Zukunfts-Konferenz von Veritas Investment + Fotogalerie
Veritas Investment feierte ihr 25-jähriges Jubiläum und gab zusammen mit Forschern einen Ausblick, was Wirtschaft und Gesellschaft und damit institutionelle Investoren in der Zukunft bewegen wird.

Zum Beitrag

Focus-Money, Juni 2016

Es geht um Billionen
Auf 78 Billionen Dollar beziffert die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC die globalen
Infrastrukturausgaben bis zum Jahr 2025. Mit Fonds und ETFs können Anleger teilhaben

Zum Download

Finanz Monitor, 06.Juni 2016

Was man wissen kann – und was man wissen sollte
Warum klassische Ansätze der Risikoabschätzung ausgedient haben und was Investments mit dem Wetter zu tun haben, erklärt Hauke Hess von Veritas Investment in seinem Gastkommentar.

Zum Beitrag

FONDS professionell, Ausgabe 2, Juni 2016

Rendite mit Netzwerken
Die OECD schätzt das globale Volumen für Infrastrukturinvestitionen bis 2030 auf 1,8 Billionen US-Dollar jährlich. Als Anleger kann man via Fonds einsteigen.

Zum Download

FONDS professionell, Ausgabe 2, Juni 2016

Neuerliche Nagelprobe
Trendfolgende Fonds mit Sicherungskonzepten hatten es in den vergangenen Jahren
nicht leicht. Die Korrektur am Jahresanfang war ein neuerlicher Test für die Fonds.

Zum Download

Börse Online: Fonds der Woche VE-RI LISTED INFRASTRUCTURE, Mai 2016

Qualität im Fokus
In den zwei Jahren seit Umstellung auf das neue Konzept der Prognosefreiheit hat sich der Fonds in den Performance-Ranglisten ganz nach oben gearbeitet

Zum Download

wallstreet:online, April 2016

Dr. Dirk Rogowski im Gespräch mit Wallstreet: Online zum Ve-RI Equities Europe.

Zum Interview

FondsDISCOUNT, April 2016

Marcus Russ im Gespräch mit Fonds Discount zum Thema „Schwellenländer im ersten Quartal".

Zum Interview

n-tv FINANZPORT, April 2016

Christian Riemann managt den Fonds Ve-RI Listed Infrastructure nach
einem von Veritas Investment entwickelten prognosefreien Prozess.

Zum PDF

Frankfurter Allgemeine Zeitung Nummer 81, 07.04.2016, Seite 29

Wie Privatanleger mit Infrastruktur Geld verdienen

Unter dem Titel „Wie Privatanleger mit Infrastruktur Geld verdienen“ stellt die FAZ ausführlich den Fonds Ve-RI Listed Infrastructure der Veritas Investment vor. Laut FAZ ist das Thema Infrastruktur zu einem wichtigen Thema für Kapitalmärkte und Anleger geworden. Begünstigt wird diese Entwicklung durch die niedrigen Zinsen, die beispielsweise Versicherer zwingen, nach Investmentalternativen zu suchen. Fündig werden diese bei Infrastrukturprojekten wie Windparks. Doch solche illiquiden Anlagen eigenen sich laut dem Autor nicht für Privatanleger. Diese können jedoch nach Meinung der FAZ auf Infrastrukturfonds ausweichen. Ein kurzer Vergleich zeige, dass sich der Ve-RI Listed Infrastructure mit am besten schlägt. Dieser Fond „… hat das kleine Kunststück fertig gebracht, seinen Anlegern im Vergleich zu vor einem Jahr fast 2 Prozent Gewinn zu liefern“, resümiert die FAZ und erklärt ausführlich die Investmentstrategie des Ve-RI Listed Infrastructure.

Zum Beitrag

DFI Top-Fonds, April 2016

Aktien-Investment mit System

Der Ve-RI Equities Europe von Veritas Investment legt das Geld der Anleger in europäischen
Aktien an. Die Auswahl erfolgt auf Basis eines systematischen Investmentprozesses – und mit einer speziellen Methode der Risikobegrenzung.

Zum Download

DAS INVESTMENT.COM, März 2016

Risk@Work-Modell: Risikokontrolle in 999.999 von einer Million Fällen

Spekulative Marktprognosen bleiben einem bei Veritas Investment erspart. Dort werden Anlageentscheidungen anhand des hauseigenen Risk@Work-Modells getroffen.

Zum Beitrag

wallstreet:online, März 2016

Geldvernichtung mit Ansage? Wie Anleger der Falle entkommen können!

Die Zinsen sind am Boden und die Kurse an den Börsen sind seit Jahresbeginn ordentlich nach unten gegangen. Dr. Dirk Rogowski, Geschäftsführer der Veritas Investment diskutiert mit wallstreet:online über das Für und Wider des Sparens und möglicher Anlagealternativen für risikoaverse Anleger.

Zum Interview

Focus Money Fonds- und Finanzberater, März 2016

Investmentstyle-Kombination mit Erfolg
Beim Aktienfonds Ve-RI Equities Europe setzt Senior-Fondsmanager Christian Riemann
auf einen vielschichtigen Prozess nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Zum Download

Investment Boutiquen Special - Veritas Investment, März 2016

Nur beste Qualität: Veritas Investment überprüft systematisch die Marktpotenziale
Spekulative Marktprognosen bleiben einem bei Veritas Investment erspart. Dort werden Anlageentscheidungen anhand des hauseigenen Risk@Work-Modells getroffen

zum Download (PDF)

FondsDISCOUNT.de, März 2016

Ein neuer Fonds Veri-Safe richtet sich an Anleger, die eine Alternative zu zinsschwachen Tages- und Festgeldern suchen, dabei aber nicht auf Absicherungsmechanismen verzichten wollen.

zum Beitrag

Börse am Sonntag, Februar 2016

Marktturbulenzen im August zeigen die Notwendigkeit des aktiven Managements von ETFs

Am sogenannten „Schwarzer Montag“, dem 24. August 2015, gab es in der ersten Stunde nach Börseneröffnung extreme Preisdiskrepanzen zwischen ETFs und den zugrunde liegenden Indizes.

Zum Download

FondsDISCOUNT.de, Februar 2016

Der Bereich Infrastruktur ist ein gigantischer Markt. Privatanleger erhalten beispielsweise mit dem Aktienfonds Ve-Ri Listed Infrastructure global breitgestreut Zugang zu aussichtsreichen Unternehmen.


Zum Beitrag

Focus Money Fonds- und Finanzberater, Februar 2016

Mit Strategie durch schwache Marktphasen
Das Modell Risk@Work des Mischfonds Veri Multi Asset Allocation begrenzt Verluste

Zum Download (PDF)

DAS INVESTMENT.COM, Januar 2016

Darum sind aktiv gemanagte ETFs den klassischen Produkten überlegen
Dirk Rogowski, Geschäftsführer bei der Investmentboutique Veritas Investment, plädiert angesichts heftiger Kurseinbrüche einiger ETFs für aktiv gemanagte ETF-Strategien.

Zum Beitrag

Wirtschaftsforum, November 2015

Solide Anlagekonzepte ohne windige Prognosen
Die 1991 gegründete VERITAS INVESTMENT GmbH war seit 2009 sehr rasant gewachsen und überstand auch die spätere Wirtschaftskrise im Gegensatz zu vielen Konkurrenten. Grund dafür war das von der Anlagegesellschaft favorisierte Trendphasenmodell.

Zum Download (PDF)

DAS INVESTMENT.COM, November 2015

Repräsentanten renommierter Family Offices oder Privatbanken geben Auskunft, welche Publikumsfonds sie im Geschäft mit ihren vermögenden Kunden einsetzen. In dieser Ausgabe: André Bittner, Bittner & Cie, zum Ve-RI Equities Europe.

Zum Beitrag

Börse am Sonntag, November 2015

Die Neuausrichtung des Europa-Aktienfonds von Veritas Investment macht sich für die Anleger offenbar bezahlt. Nach der Strategieanpassung vor mehr als zwei Jahren schlug der Ve-RI Equities Europe den Vergleichsindex bereits 2014 um rund vier Prozent – und zählte damit zu den besten europäischen Aktienfonds überhaupt. In diesem Jahr hat sich die gute Performance nun nahtlos fortgesetzt.

zum Beitrag

Institutional Money Online, September 2015

Bereits am 06.07.2015 wechselte die Veritas Börsenampel von Grün auf Gelb und ist seit dem 03.08.2015 permanent Rot. Sie signalisierte damit bereits Anfang Juli schwierige Zeiten für die globalen Aktienmärkte. Im Börsenampel Fonds Global (WKN 976326), einem seit April 2014 mit der Ampelsystematik verwalteten, regelbasierten Aktienfonds, wurde folglich die Aktienquote deutlich abgebaut. Dies führte zu einer Fondsperformance per 31.08.2015 von 5,81 Prozent seit dem 01.01.2015.

Zum Beitrag

DAS INVESTMENT Extra, VV-Fonds, August 2015

Risikobudgets intelligent steuern, zugleich von steigenden Märkten profitieren: so lautet das Pflichtenheft für das Risk@Work-Modell von Veritas Investment.

Zum Download

Focus Money - Fondsberater, August 2015

Hauke Hess, Geschäftsführer von Veritas Investment, über die Diversifikation bei der
Immobilienanlage, die Vorteile von REITs und Fonds mit Immobilienaktien.

Zum Interview

DAS INVESTMENT Interview Juli 2015

Marcus Russ, Senior Fondsmanager bei Veritas Investment sprach mit DAS INVESTMENT über kostenorientiertes und flexibles Investieren mit Indexfonds - und die Vorteile eines professionell gemanagten ETF-Portfolios.

Zum Interview

DAS INVESTMENT.COM, Juli 2015

Repräsentanten renommierter Family Offices oder Privatbanken geben Auskunft, welche Publikumsfonds sie im Geschäft mit ihren vermögenden Kunden einsetzen. Eric Wiese, Geschäftsführer HHVM Hamburger Vermögen GmbH zum Veri Multi Asset Allocation von Veritas Investment.

Zum Beitrag

DAS INVESTMENT.COM, Juni 2015

Veritas Investment managt zwei Multi-Asset-Fonds nach dem hauseigenen Risk@Work-Ansatz – und will so eine optimale Rendite bei einem fixen Risikobudget erzielen. Im Interview mit DAS INVESTMENT spricht Hauke Hess über die Vorzüge des Risikomodells Risk@Work.

Zum Interview

Institutional Money Online, Mai 2015

Mit Erfolg umstrukturiert: Veritas Investment ist wieder zurück auf Kurs!
Im Interview mit Institutional Money Redakteurin Anke Dembowski sprach Veritas Geschäftsführer Dr. Dirk Rogowski über die Veränderungen bei Veritas Investment.

Zum Interview

Börse am Sonntag, April 2015

Im Gespräch mit Börse am Sonntag erläutert Senior Fondsmanager Christian Riemann
die Strategieanpassungen im Ve-RI Equities Europe, einem europäischen Aktienfonds,
der verschiedene systematische und prognoseunabhängige Ansätze vereint.

Zum Download (PDF)

Focus Money Fonds- und Finanzberater, Dezember 2014

„Wir können den Investmentzeitpunkt besser definieren”
Veritas Investment managt den Börsenampel Fonds Global mit einem innovativen
Trendfolgemodell. Geschäftsführer Dirk Rogowski erläutert die „Börsenampel“.

Zum Download (PDF)

Focus Money Fonds- und Finanzberater, November 2014

Innovativ mit Börsenampel und Risikobegrenzung
Der Börsenampel Fonds Global nutzt ein innovatives Trendfolgemodell, das sich der einfachen Systematik einer Ampel bedient. Die Farben zeigen an, in welcher Marktphase sich die Börsen befinden und geben so die Richtung vor.

Hier erfahren Sie mehr über den Börsenampel Fonds Global.

Zum Download (PDF)

Institutional Money, September 2014

Andreas Wolter, Harald Hof, Maximilian Ligus und Alexander Haering heißen die vier Gesellschafter und Gründer der HiLoW UG (haftungsbeschränkt). Alles hatte mit dem Börsentag Hamburg 2010 begonnen. „Durch die Hamburger Finanzmesse wurde unser Interesse auf den HBK (Hanseatischer Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.V.) gelenkt, in dem wir umgehend Mitglied wurden“, erinnert sich Alexander Haering. „Aufgrund unseres frühen Engagements im Verein wurden wir vom damals scheidenden Vorstand im Sommer 2011 angesprochen, ob wir nicht die Vereinsführung übernehmen möchten. Wir zögerten keine Sekunde. Seitdem setzen wir uns aktiv und fast täglich für die Förderung der Aktienkultur und die Aufklärung der Anleger in Deutschland ein.“

Hier erfahren Sie mehr über die Entstehung der Börsenampel und die Zusammenarbeit mit Veritas.

Zum Download (PDF)

DAS INVETSMENT EXTRA vom August 2014

Institutionelle Investoren gelten als Vorbild in Sachen diversifizierter Geldan­lage. Viele nutzen nicht nur klassische Ak­tien und Anleihen, sondern reichern ihre Portfolios mit weiteren Asset-Klassen und Themen an. Anlagen wie Immobilien oder Infrastrukturinvestments erfordern jedoch meist hohe Summen, sind nicht liquide und bleiben deshalb für Privatanleger in der Regel verschlossen. Mit dem Ve-RI Listed Infrastructure und dem Ve-RI Listed Real Estate können aber auch private Anleger ihr Portfolio um Asset-Klassen erweitern, die sonst institutionellen Investoren vorbehalten sind. Lesen Sie mehr zu diesem Thema im Fondsportrait.

Zum Download (PDF)

Focus Money vom August 2014

Immobilien gehören in jedes diversifizierte Portfolio. Neben Direktinvestments sind auch Aktien internationaler Immobilienunternehmen attraktiv. Der Ve-RI Listed Real Estate Fonds investiert weltweit in Aktien und Real Estate Investment Trusts (REITs). REITs sind Immobilienaktien mit hohen Anforderungen an Dividendenausschüttungen
und Anlegerschutz. Mehr Informationen finden Sie im Fondsportrait.

Zum Download (PDF)

Der Aktionärs TV, Dr. Dirk Rogowski, 13. August 2014

Unser Geschäftsführter Dr. Dirk Rogowski zum Thema
"Börsenampel: Noch leuchtet das Grün"

Zum Interview

institutional-money.com, Dr. Dirk Rogowski, Juli 2014

Die Veritas gibt Vollgas. Im Gespräch mit Kurt Becker erläutert Dr. Dirk Rogowski die Umstellungen der Fondspalette und die Veränderungen der vergangenen Monate.

Zum Artikel

Handelsblatt, Prof. Dr. Dirk Söhnholz, Mai 2014

Seit der Finanzkrise hat sich nichts verändert. Land auf Land ab werden Finanzdienstleister immer wieder mit dieser Anschuldigung konfrontiert.
Prof. Dr. Dirk Söhnholz erläutert im Handelsblatt, warum dies nicht ganz richtig ist und erklärt die neue Denke von Ökonomen.

Zum Artikel

DAF ETF Forum der Experten, Marcus Russ, April 2014

Alle Signale klar auf Aktien. Im DAF Interview erklärt Senior Fondsmanager Marcus Russ warum Anleger sich von kleineren Korrekturen nicht verunsichern lassen sollten und warum Schwellenländer wieder das Vertrauen der Märkte gewinnen.

Zum Interview

Börsen Zeitung, Gastbeitrag von Christian Riemann, April 2014

Das Gute liegt manchmal näher als man denkt. Seit der Finanzkrise stehen Anleger den Aktienmärkte in Südeuropa misstrauisch gegenüber. Warum sich eine nähere Betrachtung aber lohnt, erläutert Senior Fundmanager Christian Riemann in einem Beitrag in der Börsen-Zeitung.

Zum Gastbeitrag

Cash Online, Gastbeitrag von Marcus Russ, März 2014

Auf den ersten Blick wirken ETFs wie Einheitsprodukte. Schließlich sind es passive gemanagte Indexfonds, die eins zu eins einen Index abbilden sollen. Im folgenden Beitrag erläutert Senior Fondsmanager Marcus Russ das ein oder andere Detail, das Anleger dabei im Blick haben sollten.

Zum Gastbeitrag

DAF auf dem Institutional Money Kongress in Frankfurt
Interview mit Dr. Dirk Rogowski, Januar 2014

Die Finanzkrise hat auch dem letzten Anleger deutlich gemacht, was Risiko bedeutet. Am gefährlichsten erscheinen so genannte Schwarze Schwäne, Ereignisse, die als ausgeschlossen gelten, aber trotzdem auftreten – mit verheerenden Folgen. „Risiken werden zwar statistisch genau berechnet, aber meistens unterschätzt, betont Dr. Dirk Rogowski, Mitglied der Geschäftsführung von Pall Mall Investment Management, eine Schwestergesellschaft der Fondsboutique Veritas Investment.

Zum Interview

DAF auf dem Fonds Professionell Kongress in Mannheim,
Interview mit Dr. Dirk Söhnholz, Januar 2014

Auf dem Fondskongress 2014 in Mannheim sprach DAF-Moderator Christoph Damm mit Dirk Söhnholz von Veritas über das Thema Investmentphilosophien. Bei diesem Begriff geht es unter anderem um die Frage, ob Anleger immer rational handeln und ob die Märkte effizient funktionieren. Das Unternehmen von Dr. Dirk Söhnholz arbeitet zum Beispiel komplett prognosefrei und systematisch. Welche Arten von Investmentphilosophien im Detail unterschieden werden müssen, erfahren Sie im Beitrag.

Zum Interview

RenditeWerk, Interview mit Marcus Russ, Januar 2014

RenditeWerk sprach mit dem Veritas Fondsmanager Marcus Russ über den Vorteil
von ETF-Dachfonds und den Nutzen von aktiven und systematischen Managementansätzen für Stiftungen.

Zum Download (PDF)

Absolut Report vom Dezember 2013

Auf welchen Grundannahmen beruhen Anlageentscheidungen? Welche Idee verfolgt ein Investor mit dem Aufbau seines Portfolios? Der oftmals vorherrschenden Begriffsvielfalt setzt Dr. Dirk Söhnholz von Veritas Investment

eine grundlegende Systematisierung der sogenannten Investmentphilosophien entgegen. Er zeigt, wie wichtig eine klare Zuordnung der eigenen Investmentphilosophie für die Formulierung eines Asset-Management-Mandats ist und welche Bedeutung auch hier der Diversifikation zukommt.

Hier gelangen Sie zum kostenlosen Belegexemplar

TiAM- Expertentreff 2013, Interview Dr. Dirk Söhnholz

Einmal jährlich treffen sich hochkarätige Experten zum TiAM-Expertentreff. Hier diskutierte Dr. Dirk Söhnholz zusammen mit renommierten Investmentprofis über die Zukunft der Branche und zeigte Lösungen auf, was die Anbieter tun müssen, damit sie in dem schwierigen Umfeld bestehen und ihre Produkte wieder attraktiver gestalten können.

Zum Download (PDF)

FAZ Online,  Manager Portrait Dr. Dirk Söhnholz vom 04.11.2013

Für Dr. Dirk Söhnholz, Geschäftsführer von Veritas Investment sind Image oder Statussymbole nicht von Bedeutung: Stattdessen will er mit Performance glänzen. Das gesamte Manager Portrait finden Sie hier:

Zum Interview

Börsen-Zeitung vom 31.10.2013

Dr. Dirk Söhnholz, Geschäftsführer der Veritas Investment sprach mit der Börsen-Zeitung über die zukünftige Geschäftsausrichtung und wie die Gesellschaft das Vertrauen der Investoren zurückgewinnen möchte.

Zum Download (PDF)

FONDS exclusiv, Expertengespräch mit Dr. Dirk Söhnholz vom Oktober 2013

Der europäische Markt für Exchange Traded Funds, kurz ETF, wächst und wächst.
Dr. Dirk Söhnholz sprach mit Branchenkennern und FONDS exclusiv über die Ursachen, Marktchancen und Einsatzmöglichkeiten dieser passiven Investments auch im Rohstoff- und Währungsbereich.

Zum Download (PDF)

Private Banker, Gastbeitrag mit Dr. Dirk Söhnholz vom Oktober 2013

Bei Veritas Investment denken die meisten an ETF-Dachfonds. Was selbst nur wenige Branchenkenner wissen: Bereits seit der Gründung im Jahr 1991 bietet Veritas Investment auch Aktienfonds an. Diese werden losgelöst von einer Benchmark gemanagt. Der Grund: benchmarknahe Aktieninvestments können besser und einfacher über ETFs erzielt werden. Mehr dazu  im Gastbeitrag mit Dr. Dirk Söhnholz.

Zum Download (PDF)

DAS INVESTMENT EXTRA, Rendite in Sicht vom 17. Oktober 2013

Die Sorge um einen Ausstieg der Notenbanken aus der extrem expansiven Geldpolitik bestimmt das Geschehen an den Märkten. Mit ihrem prognosefreien und systematischen Ansatz hat die Investmentboutique Veritas aber eine Antwort auf diese Situation. Mehr dazu im Interview mit Dr. Dirk Söhnholz auf Seite 18.

Zum Interview

DAF-Talk mit Marcus Russ vom 02. Oktober 2013

Schwellenländer: "Wieder positive Trendsignale"
Die Ankündigung der Fed, das Anleihekaufprogramm bald zu reduzieren, hat die Emerging-Markets-Börse auf Talfahrt geschickt. Doch jetzt sieht es nach Erholung aus.

Zum Interview

EXtra Magazin, Interview mit Dr. Dirk Söhnholz vom Oktober 2013

Zuletzt gab es große Veränderungen bei Veritas Investment. Im Gespräch mit Dr. Dirk Söhnholz bespricht das Extra-Magazin die künftige Geschäftsstrategie und Ausrichtung des Unternehmens.

Zum Download (PDF)

Institutional Money vom 23. September 2013

Dr. Dirk Söhnholz sprach mit Institutional Money über die Neuausrichtung im Aktienfondsmanagement bei Veritas Investment mit dem Fokus auf Quality, Governance und Tail Risk.

Zum Interview

Börse Express Interview vom 05. September 2013

Senior Fondsmanager Marcus Russ sprach mit Börse Express über die Zusammenlegung der ETF Dachfonds Quant und Aktien sowie über die Chancen der Emerging Markets nach der Marktkorrektur.

Zum Download (PDF)

EURO fondsxpress 30/2013 vom 26. Juli 2013

Der ETF-DACHFONDS gehört seit September 2009 zum festen Bestandteil des defensiven Musterdepots von "EURO fondsxpress". Informationen zur aktuellen Positionierung und die Einschätzung der Redaktion finden Sie im Artikel.

Zum Download (PDF)

DAS INVESTMENT, Sonderausgabe Fondsboutiquen vom 18. Juli 2013

Für Veritas Investment sind Prognosen mit hohen Unsicherheiten behaftet. Ihre Manager setzen deshalb ganz auf systematische, prognosefreie Investmentstrategien. Mehr dazu im Interview mit Dr. Dirk Söhnholz und Markus Russ.

Zum Interview

Focus Money – Der Fondsberater,  07/2013 vom 01. Juli 2013

Systematisch und prognosefrei: Der ETF-Dachfonds (P) investiert in bis zu fünf Anlageklassen erfolgreich nach einem Trendfolgemodell.

Zum Download (PDF)

DAS INVESTMENT Interview 2013, Sonderausgabe vom 11. Juni 2013

Fondsmanager Marcus Russ sprach mit Das Investment über den Charme von Indexfonds und erläutert die Anlagestrategie des vermögensverwaltenden ETF-DACHFONDS (P).

Zum Interview

EURO fondsxpress 17/2013 vom 26. April 2013

Für die Experten von "EURO fondsxpress" ist der ETF-DACHFONDS der Anlagetipp
der Woche. „Man sollte solche Fonds wieder auf die Watchlist setzen und
nicht nur auf die Sieger der Rennlisten schauen", so das Fazit.

Zum Download (PDF)