RWS-ERTRAG

Der RWS-ERTRAG ist der sicherheitsorientierte Baustein der RWS-DACHFONDS, die unterschiedliche Risikoprofile für verschiedene Anlegerziele bieten. Der Fokus des global anlegenden Dachfondsprofils liegt auf der Generierung von Zinserträgen durch die Anlage in Renten- und Geldmarktfonds. Vorzugsweise werden börsengehandelte Indexfonds (ETFs) eingesetzt. Die Vorteile von Dachfonds werden dabei mit den Vorteilen von ETFs in einem Fonds kombiniert. Mit einer maximalen Aktienfonds-Beimischung von 15% kann der Fonds in Phasen steigender Aktienmärkte von Kursgewinnen profitieren.